FANDOM


Die Jaron-Bruderschaft ist nach dem heiligen Wanderer und Entdecker Jaron von Thola benannt, der zu Lebzeiten den Norden kartografierte und viele Konflikte und Kriege durch sein Zutun beilegte und so vor allem zur Einigung der Nomadenstäme der Wüsten und damit zur Gründung von H'Rarash wesentlich beitrug. Ihre Anhänger unter den Somaisten sind folglich Entdecker und Kartographen, aber als weise Wanderer auch mal Botschafter und Berater.

Entgegen den Gepflogenheiten der meisten ihrer Ordensbrüder tragen sie nur selten eine weiße Robe (meist nur zu zeremoniellen Anlässen) sondern pragmatische Wanderkleidung. Als Eingeständnis ihrer Herkunft tragen sie zu der Kleidung ein weißes Kleidungsstück mit den Symbolen des Ordens und der Bruderschaft - meistens eine Schärpe, eine Weste, einen Rock oder eine Tunika. Auch erkennen kann man die Ordensbrüder an dem vergleichsweise großen Folianten, den sie bei sich tragen und der die besonderen Reiseereignisse enthält, die der Ordensbruder dort entsprechend handschriftlich niederlegt. Zu den typischen Magiebereichen des Ordens (Wahrnehmung und Verständnis) wird bei der Jaron-Bruderschaft vor allem auch Bewegung gelehrt, um den Wanderern das Vorankommen zu erleichtern. Manche Gelehrten weisen ihre Schüler gar in Kenntnisse der Elemente oder Regeneration ein, um sich und Reisegefährten vor den Widrigkeiten langer und gefährlicher Wanderschaften zu bewahren.

Symbol: Eine silberne, nach rechts offene Mondsichel mit drei in einem auf der Spitze stehenden Dreick angeordneten goldenen Sternen rechts daneben von denen der unterste deutlich größer ist.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki