FANDOM


Waldmenschen leben recht zurückgezogen im Roteichenwald des Westerreichs. Sie leben in einer symbiotischen Beziehung mit dem Wald in der sie ihn Pflegen und sich dafür nehmen was sie von ihm brauchen. Von aussen betrachtet wirkt ihr Lebensstil fast primitiv, da sie keinerlei Ackerbau betreiben und auch Viehzucht nur in geringem Maße betreiben. Sie leben in Dörfern die sich vorrangig in den Baumwipfeln befinden. Es wird bei der gesellschaftlichen Struktur kaum zwischen Männern und Frauen unterschieden, so das jeder den Aufgaben nachgeht, für die er oder sie am besten geeignet ist.

Ein Dorf wird meist von den drei Ältesten des Dorfes geleitet, da sie die meiste Erfahrung haben und diese so am besten in das Dorf einbringen können. Ihnen zur Seite steht der Schamane, welcher das geistliche Oberhaupt ist und dem Ältestentribunal beratend zur Seite steht.

Kinder mit besonderer magischer Begabung werden meist in die Obhut des Schamanen gegeben, welcher sie dann lehrt ihre Fähigkeiten gezielt für das Dorf und den Wald einzusetzen. Gekennzeichnet werden solche Kinder durch eine weiße Färbung der Haut welche ihnen zu Beginn ihrer Ausbildung, durch auf die Haut aufgetragene Substanzen verpasst wird. Wenn sie ihre Ausbildung beendet haben und den Posten das Dorfschamanen übernehmen, werden dazu schwarze Strickmuster.

Die Waldmenschen glauben das allem und jedem ein Geist inne wohnt. Dies ist auch eng verwoben mit ihrer Ansicht der Magie. So glauben sie das die Schamanen die Geister bitten, etwas für sie zu tun und ihnen dafür etwas ihrer geistigen Kraft als Geschenk überreichen. Wenn der Geist dann guter Dinge ist wird er einem den Gefallen tun. Ausserdem glauben sie an den Kreislauf des Lebens. So das der Tod eng mit dem Leben verwoben ist, und der Tod eines Lebewesens mit dem Überleben und Weiterleben eines oder mehrerer anderer zusammen hängt. So ist ein Tod nie etwas schlechtes wenn er dafür einem anderen Lebewesen die Möglichkeit gibt weiter zu leben und dadurch einen "Sinn". Töten zum Spaß oder als Sport hingegen ist verpönt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki